Vor Kutschen wurden früher nicht nur Reitpferde eingespannt, sondern dafür besonders geeignete Pferde gezüchtet. Oft wurden in ein- und denselben Gestüten für das Fahren spezielle Schläge herangezüchtet. Diese Fahrpferderassen und -schläge sind heute mit wenigen Ausnahmen ausgestorben oder gefährdet. 

Die Geschichte der Fahrpferde Europas aufgrund historischer Quellen wurde von Andres Furger in einem ausführlichen E-Paper mit weiterführender Literatur zusammengestellt. Dazu kommt eine kleine Arbeit über die ehemaligen Fahrpferde der Schweiz.

add_filter( 'action_scheduler_pastdue_actions_check_pre', '__return_false' );