Das 1984 erschienene Werk füllte damals eine empfindliche Lücke. Erstmals wurde – neben der besser bekannten Geschichte der Römer in der Schweiz – auch die reiche Kultur und wechselvolle Geschichte der Helvetier umfassend dargestellt. Der Band wurde bis in die 1990er Jahre mehrmals neu aufgelegt. Damit wurde das Buch zu einem „Longseller“ und wohl zum meistgelesenen Werk über Archäologie in der Schweiz jener Zeit. Es erschien im Verlag der Neuen Zürcher Zeitung und wurde unter anderem von der Stiftung Pro Helvetia unterstützt.

Das Buch kann heute noch im Internet bestellt oder antiquarisch erworben werden. Siehe etwa Links zu Amazon.de oder Buchplanet.ch.

Neu bearbeitete Auszüge aus dem Buch bildeten die Grundlagen der beiden hier abrufbaren Artikel:

In der Folge des populären Buches kam es zur vom Schweizerischen Landesmuseum entwickelten Sonderausstellung „GOLD DER HELVETIER“.

Diese wurde 1991/92 in der ganzen Schweiz und in Deutschland gezeigt. Der Ausstellungskatalog kann hier unter B3 „Museen und Kulturgeschichte“ in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch abgerufen werden.

Gebundene Publikationen

Die Helvetier - Kulturgeschichte eines Keltenvolkes

Buch: Die Helvetier – Kulturgeschichte eines Keltenvolkes

add_filter( 'action_scheduler_pastdue_actions_check_pre', '__return_false' );