A11: Sklavenhandel im keltischen Basel

A11: Sklavenhandel im keltischen Basel

Offene Fragen zur Siedlung Basel-Gasfabrik Direkt am Rheinknie, unter dem heutigen Novartis-Campus, lag um 100 v. Chr. eine grosse keltische Siedlung, in Fachkreisen „Basel-Gasfabrik“ genannt. Die gute verkehrsgeographische Lage und zahlreiche italische Amphorenfunde...
A10: Der keltische Goldschatz von Erstfeld

A10: Der keltische Goldschatz von Erstfeld

 Entdeckungsgeschichte und Fundort Der 1962 entdeckte keltische Goldschatz von Erstfeld zählt zu den bedeutendsten archäologischen Entdeckungen der Schweiz. Die sieben Ringe der Zeit um 300 v. Chr. sind von der Ikonographie her gut erforscht, noch immer geben aber der...
A9: Der Goldfund von Saint-Louis bei Basel

A9: Der Goldfund von Saint-Louis bei Basel

Keltische Hortfunde mit Münzen und Ringschmuck im Kontext Der 1883 im französischen Saint-Louis vor den Toren Basels zuföllig entdeckte Golfund mit zahlreichen Münzen und Ringfragmenten wurde durch die Finder in alle Winde verstreut. In der vorliegenden Arbeit wird...
A8: Die Schlacht am Bözberg

A8: Die Schlacht am Bözberg

 Die letzte Schlacht der Helvetier Jahrzehnte nach der Eroberung der Helvetier durch die Römer kam es nach Tacitus in den Jahren 68/69 zu einem folgenschweren Aufstand der einheimischen Gallier. Römische Truppen bedrängten die Aufständischen, die sich auf den „Mons...
A7: Archäologie in der Schweiz

A7: Archäologie in der Schweiz

 Forschungsgeschichte von Moses bis ins späte 20. Jahrhundert Archäologische Forschungen beginnen in der Schweiz  im 16. Jahrhundert durch gebildete Basler Humanisten im nahen römischen Augst. Grundlagen der wissenschaftlichen Erforschung werden im 19. Jahrhundert...
A5: Schlachtfeld bei Bibracte

A5: Schlachtfeld bei Bibracte

 Die Schlacht bei Bibracte – Cäsar contra Helvetier:Vorgeschichte, Verlauf und Lokalisierung der Schlacht im Jahre 58 v. Chr. Die Schlacht bei Bibracte beendete die politische Eigenständigkeit des stolzen Galliervolkes der Helvetier. Mit dem Bericht Cäsars über...
A4: Flächengrabung im Basler Münster

A4: Flächengrabung im Basler Münster

Die umfassenden Ausgrabungen im Basler Münster von 1973/74 wurden für die vormittelalterliche Zeit vom Verfasser geleitet. Dieser Band II schliesst an die 1979 publizierte Dissertation über die spätkeltischen und frührömischen Funde an. Im Mittelpunkt stehen hier die...
A3: Grabungen im Hof des Rittergasse-Schulhauses

A3: Grabungen im Hof des Rittergasse-Schulhauses

Weitere Grabungen 1976 im Hof des Rittergasse-Schulhauses 1971 musste bei der Ausgrabung des Murus Gallicus alles sehr schnell gehen, viele Fragen blieben offen. Denen konnte im Jahre 1976 durch Nachgrabungen  imgegenüber liegenden Hof des Rittergasse-Schulhauses...
A2: Neue Unterteilung der Spätlatènzeit

A2: Neue Unterteilung der Spätlatènzeit

Der keltische Münsterhügel und die altbekannte Flachsiedlung unter dem Novartis-Campus 1973 stand im Rahmen meiner Lizentiatsarbeit die Auswertung der Murus- Gallicus-Ausgrabung an. Die Kultur der Kelten hatte durch die 68er-Bewegung Auftrieb erhalten, die imperialen...
A1: Die Entdeckung des Murus Gallicus in Basel

A1: Die Entdeckung des Murus Gallicus in Basel

Im Sommer 1971 wird auf dem Basler Münsterhügel an der Rittergasse der Murus Gallicus, die keltische Stadtmauer, entdeckt. Diese belegt erstmals eine Zeitstellung der Keltensiedlung auf dem Münsterhügel zwischen der älteren Flachsiedlung am Rhein (Siedlung...